Psychotherapie- und Familienforschung

Psychotherapy and Family Research | UKE Hamburg

Versorgungsforschung mit klinischem Bezug

Vergleichende Psychotherapieforschung

Familienbasierte Interventionskonzepte

Versorgungsforschung mit klinischem Bezug

Psychotherapy and Family Research | UKE Hamburg

Die meisten Forschungsprojekte haben einen engen klinischen Bezug und sind mit einem ambulanten Behandlungsangebot in unseren Spezialambulanzen in der Klinik (die Familienprojekte) oder bei kooperierenden klinischen Projektpartnern (die vergleichenden Therapiestudien) verbunden.

Vergleichende Psychotherapieforschung

Psychotherapy and Family Research | UKE Hamburg

Einen Schwerpunkt bildet die vergleichende Psychotherapieforschung aller Richtlinienverfahren (Psychoanalyse, Tiefenpsychologie, Verhaltenstherapie), also die Erforschung von Therapieergebnissen und -prozessen analytischer, tiefenpsychologischer und verhaltenstherapeutischer Psychotherapie für Erwachsene, Kinder und Jugendliche.

Familienbasierte Interventionskonzepte

Psychotherapy and Family Research | UKE Hamburg

Im Fokus unserer Forschungen und Behandlungen steht auch die Entwicklung, Implementierung und Evaluation familienbasierter Interventionskonzepte für durch schwere chronische Krankheiten belastete Familien . Auch transgenerationale Weitergabeprozesse traumatischer Erfahrungen in Familien werden untersucht.

Willkommen auf den Seiten der Forschungssektion für Familienforschung und Psychotherapie im UKE

In der Arbeitsgruppe werden eine Reihe von Projekten und Studien auf den Gebieten der Grundlagenforschung und der klinischen Versorgungsforschung durchgeführt. In den zentralen Themen beschäftigen wir uns mit den Schwerpunkten der Familienforschung und Familientherapie bei Kindern und Jugendlichen und bei Erwachsenen, insbesondere mit Angsterkrankungen, Depressionen und Persönlichkeitsstörungen.

Zur Seite der Arbeitsgruppe auf der Homepage des UKE

Arbeitsgruppe Psychotherapie- und Familienforschung am UKE

Forschungssektion Familienforschung und Psychotherapie am UKE

Leitung

Prof. Dr. Silke Wiegand-Grefe

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE)
Zentrum für Psychosoziale Medizin | Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie,
-psychotherapie und –psychosomatik
Gebäude W35 (Souterrain)

Martinistraße 52
20246 Hamburg
+49-(0)40-7410-52715
s.wiegand-grefe@uke.de

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Bonnie Filter, M.Sc. Psychologie
Antje Masemann, M.Sc. Psychologie
Patrik Tessmann, M.Sc. Psychologie

Studentische wissenschaftliche Mitarbeiter

Philine Rojzcak, B.Sc. Psychologie
Mira Wagner, B.Sc. Psychologie
Marlit Sell, B.Sc. Psychologie

Projekte

BMBF-Studie CHIMPs (Children of mentally ill parents)
Implementierung und Evaluation eines familienbasierten Interventionsprogrammes für Kinder und Jugendliche psychisch kranker Eltern (CHIMPs) – eine randomisiert-kontrollierte Multicenterstudie

Chrokodil-Projekt (Lufthafen und Neuropädiatrie)
Chronisch kranke Kinder und deren familiäre Lebensqualität

VAKJP-Projekte
Evaluationsstudien psychoanalytischer und verhaltenstherapeutischer Behandlungen bei Kindern und Jugendlichen mit Ängsten und Depressionen

APS-Studie
Multizentrische Angst- und Persönlichkeitsstörungsstudie

Logo des Universitaetsklinikums Hamburg-Eppendorf | UKE